Wie man Fotos mit dem iPhone synchronisiert

Es gibt ein Sprichwort, dass das iPhone die beliebteste Kamera der Welt ist. Und es ist wahr: Über 1 Milliarde iPhones wurden verkauft, die meisten von ihnen haben Kameras, und die Kamera gehört zu den am häufigsten verwendeten Funktionen. Aber das Fotografieren mit der Kamera Ihres iPhones ist nicht die einzige Möglichkeit, bilder auf iphone laden und Fotos auf Ihr Smartphone zu übertragen. Wenn Sie eine Fotobibliothek an anderer Stelle gespeichert haben oder jemand Fotos mit Ihnen teilt, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, diese Fotos mit Ihrem iPhone zu synchronisieren.

VERBUNDEN: So verwenden Sie die iPhone Kamera

Fotos mit dem iPhone synchronisieren mit Fotos

Vielleicht ist der einfachste Weg, Fotos zu Ihrem iPhone hinzuzufügen, indem Sie sie mit dem Fotoprogramm synchronisieren. Dies ist ein Desktop-Foto-Management-Programm, das mit allen Macs mitgeliefert wird und das Standardwerkzeug für die Synchronisierung von Fotos auf einem Mac ist. Wenn Sie einen PC haben, können Sie zum dritten Abschnitt springen.

Fotos speichert und organisiert Ihre Bilderbibliothek. Wenn Sie synchronisieren, kommuniziert es mit iTunes, um festzulegen, welche Fotos auf Ihrem Handy hinzugefügt werden sollen und welche Fotos von Ihrem Handy zu Fotos verschoben werden sollen. Um Bilder mithilfe von Fotos mit Ihrem iPhone zu synchronisieren, führen Sie diese Schritte aus:

Starten Sie das Fotoprogramm auf Ihrem Mac.

Ziehen Sie die Bilder, die Sie Ihrem iPhone hinzufügen möchten, in das Programm. Sie hätten diese Bilder aus dem Internet herunterladen, von einer CD/DVD mit Bildern auf ihnen importieren, in einer E-Mail versenden usw. können. Sie können einzelne Bilder, mehrere Bilder oder ganze Ordner von Bildern hinzufügen. Sie werden den Fotos hinzugefügt und erscheinen in Ihrer Bibliothek.

  • Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Mac, auf dem Fotos ausgeführt werden.
  • Starten Sie iTunes, wenn es nicht automatisch gestartet wird.
  • Klicken Sie auf das iPhone-Symbol in der oberen linken Ecke, um zum Verwaltungsbildschirm für das iPhone zu gelangen.
  • Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Fotos.
  • Klicken Sie auf Fotos synchronisieren.

Wählen Sie im zweiten Feld auf dem Bildschirm die Optionen für die Fotos aus, die Sie synchronisieren möchten: Alle Fotos und Alben, Ausgewählte Alben, Nur Favoriten, etc.

Wenn Sie Ausgewählte Alben ausgewählt haben, erscheint eine Liste der Alben. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben jedem einzelnen, den Sie synchronisieren möchten.

Wenn Sie Ihre Einstellungen ausgewählt haben, klicken Sie unten rechts auf Übernehmen, um Ihre Einstellungen zu speichern und die Fotos zu synchronisieren.

Wenn die Synchronisierung abgeschlossen ist, öffnen Sie die Foto-App auf Ihrem iPhone und Ihre neuen Fotos werden dort sein.

VERBUNDEN: Wie man das iPhone mit dem Computer synchronisiert

iPhone

Fotos mit dem iPhone aus dem Ordner Bilder synchronisieren

Wenn Sie Fotos von Ihrem Mac synchronisieren, ist die Foto-App nicht Ihre einzige Option. Wenn Sie das nicht verwenden oder ein anderes Fotoverwaltungsprogramm bevorzugen, können Sie Fotos synchronisieren, die in Ihrem Ordner Bilder gespeichert sind. Dies ist ein Ordner, der standardmäßig als Teil von macOS eingerichtet ist. Um es zum Synchronisieren von Fotos zu verwenden, führen Sie diese Schritte aus:

Ziehen Sie alle Fotos, die Sie synchronisieren möchten, per Drag-and-Drop in den Ordner Bilder. In den meisten Fällen finden Sie den Ordner Bilder in der Sidebar eines Finderfensters. Sie können einzelne Fotos hinzufügen oder ganze Ordner mit Fotos ziehen.

Führen Sie die Schritte 3-7 in der obigen Liste aus.

Wählen Sie in der Dropdown-Liste Fotos kopieren von:: Bilder aus.

Wählen Sie im zweiten Feld entweder Alle Ordner oder Ausgewählte Ordner.

Wenn Sie Ausgewählte Ordner ausgewählt haben, aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den gewünschten Ordnern im unteren Abschnitt.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Übernehmen, um die Fotos mit Ihrem iPhone zu synchronisieren.

Verwenden Sie die Foto-App auf dem iPhone, um Ihre neuen Bilder anzuzeigen.

Fotos mit der Windows-Fotogalerie synchronisieren

Apples Foto-App ist für Windows-Benutzer nicht verfügbar, aber wenn Sie Windows verwenden, können Sie immer noch Bilder mit Ihrem iPhone synchronisieren, indem Sie die Windows-Fotogalerie verwenden. Dieses Programm ist mit Windows 7 und höher vorinstalliert.

Obwohl die Schritte den oben genannten ziemlich ähnlich sind, unterscheiden sie sich je nach Version leicht. Apple hat hier einen guten Überblick über die Schritte.

Fotos mit iCloud zum iPhone hinzufügen

Aber was ist, wenn Sie Ihr iPhone nicht mit einem Computer synchronisieren? Egal, ob Sie einen Mac oder einen PC verwenden, die webbasierte iCloud Photo Library kann zum Speichern und Hinzufügen von Fotos auf Ihrem iPhone verwendet werden.

Führen Sie zunächst die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass die iCloud Photo Library auf Ihrem iPhone aktiviert ist:

Tippen Sie auf Einstellungen.

Tippen Sie auf iCloud.

Tippen Sie auf Fotos.

Bewegen Sie den Schieberegler der iCloud Photo Library auf on/green.

Fügen Sie dann die Fotos hinzu, die Sie mit iCloud synchronisieren möchten, indem Sie diesen Schritten folgen:

Gehen Sie zu https://www.icloud.com im Webbrowser Ihres Computers.

Melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an.

Klicken Sie auf Fotos.

Klicken Sie in der oberen Leiste auf Hochladen.

Navigieren Sie durch Ihren Computer, um das Foto oder die Fotos auszuwählen, die Sie hochladen möchten, und klicken Sie dann auf Auswählen.

Die Fotos werden in dein iCloud-Konto hochgeladen. In ein oder zwei Minuten werden sie auf Ihr iOS-Gerät heruntergeladen und erscheinen dort in der Photos-App.

Was tun, wenn du dein Passwort oder Muster vergisst?

Haben Sie Ihr Android-Passwort oder Ihre PIN vergessen? Hier ist, was du tun musst

PIN Android vergessen

Der intelligente Zug für jeden Besitzer eines Android-Smartphones ist es, die Sicherheit des Sperrbildschirms auf Ihrem Gerät so einzurichten, dass andere nicht darauf zugreifen können. Sie können ein Muster, ein Passwort oder eine PIN wählen. Viele Geräte verfügen heute auch über android geräte manager entsperren, die Sie die meiste Zeit verwenden werden, aber auch diese werden Sie von Zeit zu Zeit nach Ihrer Backup-PIN oder Ihrem Passwort fragen, z.B. nach einem Neustart oder wenn Sie versuchen, Sicherheitseinstellungen zu ändern.

Wenn Sie jemals einen dieser Momente erlebt haben, in denen Sie feststellen, dass Sie Ihr Passwort, Muster oder Ihre PIN vergessen haben, dann sind Sie sicherlich nicht allein. Ausgesperrt zu sein ist schrecklich, aber es gibt eine Möglichkeit, den Zugriff wiederherzustellen. Wenn du dein Android-Passwort, deine PIN oder dein Muster vergessen hast, lies weiter, um herauszufinden, was du tun kannst.

MIT HILFE VON FIND MY DEVICE

Google Mein Gerät finden

Wenn auf Ihrem Handy Android 5.0 Lollipop oder eine spätere Version von Android läuft, dann ist es am besten, Googles Find My Device zu verwenden. Sie müssen die E-Mail-Adresse und das Passwort für Ihr Google-Konto kennen, und Ihr Gerät muss eingeschaltet und mit dem Internet verbunden sein, damit dies funktioniert. Seit Jahren erlaubt Google Ihnen, Ihre PIN über Find My Device zu ändern, aber leider nicht mehr. Sie können das Gerät löschen wählen, wodurch Sie es mit einer neuen PIN als neu einrichten können, aber dadurch wird alles von Ihrem Handy gelöscht, einschließlich Fotos, Nachrichten und andere Dateien. Wenn Sie noch nicht gesichert haben, dann sollte dies der letzte Ausweg sein. Hier ist, wie man es macht:

Besuchen Sie die Website Find My Device auf Ihrem Computer, Laptop oder einem anderen Gerät und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an.
Es wird wahrscheinlich standardmäßig auf Ihrem aktuellen Telefon verwendet, aber wenn Sie mehrere registrierte Geräte haben, können Sie das richtige Gerät auswählen, indem Sie auf dessen Symbol und Namen in der oberen linken Ecke der Seite klicken.

  • Klicken Sie links auf die Option Gerät löschen.
  • Sie werden wahrscheinlich aufgefordert, Ihre Google-Kontoinformationen erneut einzugeben.
  • Sobald das Gerät gelöscht ist, können Sie es mit einer neuen PIN neu einrichten (merken Sie sich diese bitte diesmal).

MIT SAMSUNG’S FIND MY MOBILE

android

Samsung Mein Handy finden

Wenn Sie ein Samsung-Telefon besitzen, ein Samsung-Konto erstellt und während des Einrichtungsprozesses Mein Handy suchen aktiviert haben, können Sie diese Funktion auch nutzen, um Ihr Telefon per Fernzugriff freizuschalten. Sie müssen die E-Mail-Adresse und das Passwort für Ihr Samsung-Konto kennen, und Ihr Gerät muss eingeschaltet und mit dem Internet verbunden sein. Hier ist die Vorgehensweise:

Besuchen Sie die Website Find My Mobile auf Ihrem Computer, Laptop oder einem anderen Gerät und melden Sie sich mit Ihrem Samsung-Konto an.

Ihr aktuelles Gerät und Ihre Telefonnummer sollten oben links auf der Seite angezeigt werden. Lesen Sie die Optionen auf der rechten Seite der Seite durch und klicken Sie auf Mein Gerät freischalten.
Sie können Ihr Handy dann per Fernzugriff entsperren, indem Sie Ihr Passwort für Ihr Samsung-Konto eingeben.

FREISCHALTEN VON ANDROID 4.4 KITKAT ODER FRÜHEREN GERÄTEN

Der Entsperrungsprozess ist viel einfacher, wenn Sie Ihr Passwort, Muster oder Ihre PIN auf einem älteren Android-Gerät vergessen haben. Nachdem Sie fünfmal die falsche PIN eingegeben haben, wird unter dem Anmeldefenster eine Eingabeaufforderung angezeigt, die lautet: Forgot pattern, Forgot PIN, or Forgot password. Tippen Sie darauf und geben Sie Ihren Nutzernamen und das Passwort für Ihr Google-Konto ein, um Ihr Passwort, Ihre PIN oder Ihr Muster zu ändern. Dadurch haben Sie sofortigen Zugriff.

SIE KÖNNEN SICH NICHT AN IHR GOOGLE-KONTO ERINNERN?

Wenn Sie Probleme haben, sich an Ihre Google-Kontoinformationen zu erinnern, besuchen Sie die Website Google Account Recovery auf Ihrem Computer oder Laptop und führen Sie die angegebenen Schritte aus.

RÜCKSETZEN DER WERKSDATEN

Werkseinstellung Android

Ihr letzter Ausweg ist, einen Werksreset über das Menü des Wiederherstellungsmodus durchzuführen, aber dadurch wird alles gelöscht, was auf dem Telefon ist. Denken Sie auch daran, dass Ihr Telefon mit einem Factory Reset Protection (FRP) ausgestattet sein kann. Es ist standardmäßig in jedem Android 5.1-Gerät (und später) aktiviert, um Diebe davon abzuhalten, Ihr Handy zu stehlen. Wenn FRP eingeschaltet ist, dann wird es nach Ihren Google-Kontoinformationen fragen, auch nachdem Sie einen Factory-Reset durchgeführt haben.

Wenn Sie jedoch einen Factory-Reset ausprobieren möchten, lesen Sie unsere Anleitung zur Verwendung des Recovery-Modus. Nach dem Zurücksetzen müssen Sie Ihr Telefon so einrichten, als wäre es neu. Achten Sie auch darauf, dass Sie sich diesmal Ihr Passwort oder Ihre PIN notieren.

Wie man automatisch Nebenstellen auf Android anwählt

Wenn Sie während Ihres Arbeitstages viele verschiedene Geschäftskontakte anrufen, werden Sie wahrscheinlich die Frustration verstehen, dass Sie versuchen müssen, sich Dutzende von Durchwahlen zu merken. Für mich war dies früher eine eilige Suche nach einer Liste von Nebenstellennummern, die auf einem Blatt Papier notiert waren, oder, wenn ich nicht im Büro war, mehrere Minuten damit verschwendet, eine automatisierte Nachricht zu hören. Aber das war, bevor ich diese clevere Android-Funktion entdeckte.

Folgen Sie den hier gezeigten Schritten und Sie werden lernen, wie Sie Durchwahlen zu einer Telefonnummer eines Kontakts hinzufügen und diese automatisch wählen, wenn Sie einen Anruf tätigen. Ja, das ist richtig, auch Sie können sich von Ihrer gekritzelten Erweiterungsliste verabschieden.

Es gibt zwei leicht unterschiedliche Methoden, um Ihren Kontakten Durchwahlen hinzuzufügen. Welche Methode Sie wählen, hängt davon ab, ob Sie die Durchwahl eingeben können, sobald der Anruf angenommen wird, oder ob Sie auf das Ende einer automatisierten Nachricht warten müssen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie irgendwann beide Methoden verwenden müssen, aber es ist wichtig zu wissen, welche Methode für jeden Kontakt verwendet werden soll.

Beide Methoden sollten unabhängig davon gelten, wer Ihr Android-Handy hergestellt hat: Samsung, Google, Huawei, Xiaomi, etc.

Verwendung der Pausenmethode

mit Pausenmethode
Russell Ware

Diese Methode zum Hinzufügen von Nebenstellen zur Telefonnummer eines Kontakts sollte in Fällen verwendet werden, in denen die Nebenstelle normalerweise eingegeben werden kann, sobald der Anruf angenommen wurde.

1. Öffnen Sie die Kontakt-App auf Ihrem Android-Telefon und finden Sie den Kontakt, dessen Nummer Sie eine Durchwahl hinzufügen möchten. In der Regel können Sie die Kontaktliste auch über den Telefonwählgerät öffnen.

2. Um einen Kontakt zu bearbeiten, berühren und halten Sie entweder seinen Namen, bis ein Menü erscheint, oder öffnen Sie die Kontaktinformationsseite und wählen Sie dann Kontakt bearbeiten.

Einfügen des Pausensymbols

Einfügen des Pausensymbols
Russell Ware

1. Berühren Sie den Bildschirm im Feld Telefonnummer und stellen Sie sicher, dass sich der Cursor am Ende der Telefonnummer befindet. Die Bildschirmtastatur wird angezeigt.

2. Geben Sie mit der Android-Tastatur ein einzelnes Komma unmittelbar rechts neben der Telefonnummer ein (bei einigen Tastaturen, darunter auch bei der hier gezeigten Galaxy S3, sehen Sie stattdessen eine Schaltfläche „Pause“).

3. Geben Sie nach dem Komma oder der Pause, ohne ein Leerzeichen zu hinterlassen, die Durchwahl für den Kontakt ein. Wenn beispielsweise die Nummer 01234555999 und die Durchwahl 255 ist, sollte die vollständige Nummer wie 01234555999,255 aussehen.

4. Sie können nun die Kontaktinformationen speichern. Wenn Sie diesen Kontakt das nächste Mal anrufen, wird seine Durchwahl automatisch gewählt, sobald der Anruf angenommen wird.

Fehlerbehebung bei der Pausenmethode

die Pausenmethode
Russell Ware

Bei der Verwendung der Pausenmethode kann es vorkommen, dass die Durchwahl zu schnell erfolgt, was bedeutet, dass die von Ihnen angerufene automatisierte Telefonanlage diese nicht erkennt. Normalerweise, wenn automatisierte Telefonanlagen verwendet werden, wird der Anruf fast sofort angenommen. In einigen Fällen kann es jedoch vorkommen, dass das Telefon ein- oder zweimal klingelt, bevor die Automation wieder abnimmt.

Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie, mehr als ein Komma zwischen der Telefonnummer und der Durchwahl einzufügen. Jedes Komma sollte eine Pause von zwei Sekunden einfügen, bevor die Durchwahl gewählt wird.

Verwendung der Wartemethode

mit der Wartemethode
Russell Ware

Diese Methode zum Hinzufügen einer Nebenstellennummer zur Telefonnummer eines Kontakts sollte in Fällen verwendet werden, in denen die Nebenstellennummer normalerweise nicht eingegeben werden kann, bis Sie eine automatische Nachricht gehört haben.

1. Öffnen Sie wie bei der vorherigen Methode die Kontakt-App auf Ihrem Android-Telefon und suchen Sie den Kontakt, dessen Nummer Sie eine Durchwahl hinzufügen möchten. In der Regel können Sie die Kontaktliste auch über den Telefonwählgerät öffnen.

2. Um einen Kontakt zu bearbeiten, berühren und halten Sie entweder seinen Namen, bis ein Menü erscheint, oder öffnen Sie die Seite mit den Kontaktinformationen, und wählen Sie dann Kontakt bearbeiten.

Einfügen des Warte-Symbols

Einfügen des Wartezeichens
Russell Ware

1. Berühren Sie den Bildschirm im Feld Telefonnummer und stellen Sie sicher, dass sich der Cursor am rechten Ende der Telefonnummer befindet. Die Bildschirmtastatur wird angezeigt.

2. Geben Sie mit der Android-Tastatur ein einzelnes Semikolon unmittelbar rechts neben der Telefonnummer ein. Einige Tastaturen, einschließlich derjenigen der Galaxy S3, verfügen über eine „Wait“-Taste, die Sie stattdessen verwenden können.

3. Geben Sie nach dem Semikolon, ohne ein Leerzeichen zu hinterlassen, die Durchwahl für den Kontakt ein. Wenn beispielsweise die Nummer 01234333666 und die Durchwahl 288 ist, sollte die vollständige Nummer wie 01234333666;288 aussehen.

4. Bei Verwendung der Wartemethode erscheint ein Hinweis auf dem Bildschirm, wenn die automatisierte Nachricht beendet ist. Hier wird gefragt, ob Sie die Nebenstellennummer wählen möchten, so dass Sie die Wahl haben, fortzufahren oder den Anruf abzubrechen.

Sie verwenden Android nicht?
Diese Methoden können verwendet werden

Wie man Apps auf Android herunterlädt

Holen Sie sich Apps von Google Play, Amazon Appstore für Android und anderen Anbietern.

Alles, was Sie auf einem Android tun, erfordert eine App, sei es der Zugriff auf Einstellungen, das Spielen eines Spiels, das Senden einer E-Mail oder Nachricht oder das Einstellen einer Erinnerung. Android-Nutzer haben Zugriff auf viele App-Stores wie Google Play, Amazon Appstore für Android, Galaxy Apps, wenn Sie ein Samsung-Gerät besitzen, und eine Reihe anderer – einige davon legal und andere nicht.

Eines der wichtigsten Dinge, die vor dem Herunterladen von Apps zu beachten sind, ist die Sicherheit. Genau wie ein Computer kann ein infiziertes Smartphone Leistungsprobleme und Datenschutzverletzungen verursachen und sogar zum Verlust Ihrer Daten führen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Android sichern und Apps aus verschiedenen Quellen herunterladen können.

Diese Anleitung gilt für Smartphones und Tablets mit Android 7.0 Nougat und höher.

Google Play Protect

Als Reaktion auf einige hochkarätige Sicherheitsvorfälle, zu denen auch bösartige Anwendungen im Play Store gehörten, führte Google Play Protect ein, das Ihr Gerät regelmäßig auf Malware überprüft. Standardmäßig ist diese Einstellung eingeschaltet, aber du solltest noch einmal überprüfen, ob sie aktiviert ist.

Google Play Protect Einstellungen auf Android.

Gehen Sie zu Einstellungen > Sicherheit & Standort > Google Play Protect und schalten Sie auf dem Scan-Gerät auf Sicherheitsbedrohungen um. Hier sehen Sie auch die zuletzt gescannten Apps und die Uhrzeit des letzten Scans. Google Play Protect scannt auch Apps im Play Store, bevor Sie sie herunterladen.

Apps aus unbekannten Quellen herunterladen

Wenn Sie versuchen, eine App von einem anderen Ort als Google Play mit einem mobilen Browser oder einer anderen App herunterzuladen, erhalten Sie eine Warnung, dass Ihr Gerät die Installation unbekannter Apps aus dieser Quelle nicht erlaubt.

Android-Einstellungsseite, auf der Apps unbekannte Apps installieren können.

Gehen Sie zu Einstellungen > Apps & Benachrichtigungen > Erweitert > Spezieller App-Zugang > Unbekannte Apps installieren. Sie sehen eine Liste von Apps, die Apps wie Chrome und andere mobile Browser herunterladen können. Tippen Sie auf eine beliebige App, die Sie zum Herunterladen von Apps verwenden, und schalten Sie auf Zulassen aus dieser Quelle.

Achten Sie darauf, dass eine unbekannte App Ihr Gerät gefährden kann. Um sich noch besser zu schützen, aktivieren Sie die Option Schädliche App-Erkennung verbessern im Abschnitt Google Play Protect in den Einstellungen Ihres Geräts.

Google Play Apps

Sie können Google Play-Anwendungen zusätzlich zu Ihrem Smartphone oder Tablet über einen Desktop-Browser herunterladen. Die Google Play Store App ist in den meisten Android-Geräten integriert und für einige Chromebooks verfügbar. Google führt eine laufende Liste der vom Play Store unterstützten Geräte.

Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablett den Google Play Store. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gerät mit Wi-Fi oder einer Mobilfunkverbindung verbinden.

Google Play Store Homepage.

Suchen Sie nach der App, die Sie herunterladen möchten, oder wählen Sie eine Kategorie aus, wie z.B. Spiele oder Filme & TV oder andere Filter, wie z.B. Editors‘ Choice oder Family.

Google Play App Download-Seite.
Tippen Sie auf die Auflistung der App.

Tippen Sie auf Installieren; wenn der Download abgeschlossen ist, installieren Sie die Änderungen für Öffnen.

Google Play auf dem Desktop

Auf dem Desktop können Sie App-Downloads für alle Android-Handys oder Tablets verwalten, die Sie mit Ihrem Google-Konto verbunden haben. Die Verwendung des Play Store auf Ihrem Desktop ist praktisch, wenn Sie mehr als ein Gerät verwenden oder App-Downloads für andere, wie beispielsweise Ihre Kinder, verwalten.

Navigieren Sie in einem Desktop-Browser zu play.google.com.

Suchen Sie nach der App, die Sie herunterladen möchten, oder klicken Sie auf Kategorien, Top-Charts oder Neuerscheinungen, um die Bibliothek zu durchsuchen.

Sobald Sie die App gefunden haben, klicken Sie auf den Eintrag und dann auf Installieren. Wenn Sie mehr als ein Android-Handy mit Ihrem Google-Konto verknüpft haben, wird eine Liste der Smartphones und Tablets angezeigt. Wählen Sie Ihr Gerät aus; wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Gerät welches ist, befindet sich neben jedem Gerät ein „zuletzt verwendetes“ Datum.

Klicken Sie auf Installieren oder Kaufen und die App sollte innerhalb weniger Minuten auf Ihrem Gerät erscheinen.